SEE Telecom's optical repeaters can now be used in Austria.

SEE Telecom's optical repeaters can now be used in Austria

See Telecom's TETRON repeaters are officially approved for use on the BOS radio network in Austria. (German text below)

From now on, our full portfolio of both Off-air and Optical repeaters is offered to enhance radio coverage inside all types of confined infrastructures in Austria. Our rich portfolio includes repeaters with a variety of redundancy, alarm and remote maintenance options, various performance classes, dimensions, and design.

The Austrian public safety sector is strictly regulated by TETRON Sicherheitsnetz Errichtungs- und Betriebs GesmbH, which is responsible for the creation of the digital authoritative radio network BOS-Austria. For safety reasons, only devices certified by the Federal Ministry of the Interior and TETRON are allowed to be installed in Austria. 


German text

Die Firma TETRON Sicherheitsnetz Errichtungs- und Betriebs GesmbH ist für die Errichtung des digitalen Behördenfunknetzes BOS-Austria verantwortlich. Aus Gründen der Sicherheit dürfen nur vom Bundesministerium für Inneres und der TETRON zertifizierte Geräte in Betrieb genommen werden. Jetzt sind alle Repeater der Firma See Telecom für das BOS-Funknetz zugelassen und bietet ein komplettes Portfolio an Luftschnittstellen Off-Air und optische Repeater. Zudem stehen verschiede Redundanz-, Alarm- und Fernwartungsoptionen zur Verfügung. Die Produkte sind in verschiedenen Leistungsklassen und Bauformen erhältlich. Auch wenn es in der Industrie für elektronische Bauteile derzeit oft zu Lieferengpässen kommt hat

See Telecom die Supply-Chain unter Kontrolle und bietet seinen Kunden vernünftige Lieferzeiten.